Ein Kurs für Kinder und Jugendliche

Frühjahrscamp für junge Geiger*innen

Foto: © Jana Groß

Die Landesmusikakademie bietet für junge Geigerinnen und Geiger aus ganz Deutschland und dem Ausland einen Kurs über fünf Tage mit intensiver Arbeit am Instrument an. Neben dem Einzelunterricht sollen auch Musikbegegnung, Üben und Freizeit nicht zu kurz kommen.

Das Abschlusskonzert am 05.04.2023 gibt Einblick in die Kursarbeit.

Jetzt anmelden

Prof. Andreas Lehmann

Andreas Lehmann hat an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar bei Prof. Jost Witter studiert. Er belegte zudem Meisterkurse bei Wolfgang Marschner, Igor Ozim, Ruggiero Ricci, Boris Kuschnir, Thomas Brandis und Eberhard Feltz.

Foto: © Ludwig

Termin

02.04.2023 -

06.04.2023

Kategorie

Kurs

Stadt

Sondershausen

Veranstaltungsort

Marstall

Veranstalter*in

Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen

Kursleiter*in

Prof. Andreas Lehmann, Korrepetition: Prof. Bettina Born (HfM Weimar)

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche, Studierende und Studieninteressierte

Hinweis

Der Kurs richtet sich an Kinder und Jugendliche in der instrumentalen Ausbildung, die sich ernsthaft mit dem Instrument auseinandersetzen und vielleicht auch mit dem Gedanken spielen, Violine zu studieren; sowie an Studierende im Fach Violine.
Für den Kurs sind mindestens zwei Sätze/Werke so weit vorzubereiten, dass im Kurs vor allem an der Interpretation gearbeitet werden kann. Dabei sind Werke mit Klavierbegleitung sowie Solo-Literatur möglich.

Gebühren

Teilnehmende bis 27 Jahre: 326 €
(Kursgebühr: 160 €, Ü/F in DZ: 74 €, Kursverpflegung: 92€)

Teilnehmende über 27 Jahre: 406 €
(Kursgebühr: 160 €, Ü/F in DZ: 146 €, Kursverpflegung: 100€)

Einzelzimmerzuschlag: 5 € pro Nacht

Anmeldung bis 17.03.2023