Ein Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Piccoloflöte? - Ja, bitte!

Foto: © Jana Groß

Dieser Kurs richtet sich an alle piccolointeressierten Flötist*innen, also v. a. an Studierende und solche, die es werden wollen. Aber auch ambitionierte Schüler*innen, Hobbyflötist*innen und interessierte Amateurmusiker*innen sind willkommen. Es werden klangliche und technische Grundlagen, sowie spezielle Techniken zum leichteren Wechsel von der Querflöte zur Piccolo erarbeitet.

Es besteht freie Stückwahl. Im Einzelunterricht sowie Gruppenunterricht wird an piccoloflötistischen Grundlagen gearbeitet. Vor allem das Probespielrepertoire (Vivaldi-Konzerte, Mozart, Liebermann) sowie das Orchesterstellen stehen im Vordergrund, bei Interesse mit Probespieltraining.

Ein Instrument bringt bitte jeder selbst mit. Um genügend Zeit für die individuelle Arbeit zu haben, ist die Zahl der aktiven Teilnehmenden auf 12 begrenzt.

Jetzt anmelden

Benjamin Plag

Benjamin Plag erhielt seinen ersten Flötenunterricht im Alter von 10 Jahren. Mit 15 Jahren wechselte er zu Prof. Schochow an die Musikhochschule Stuttgart.

Foto: © Jana Groß

Termin

17.03.2023 -

19.03.2023

Kategorie

Kurs

Stadt

Sondershausen

Veranstaltungsort

Marstall

Veranstalter*in

Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen

Dozent*in

Benjamin Plag

Zielgruppe

Musikstudierende, Amateurmusiker*innen zwischen 12-30 Jahren

Hinweis

Neben der Piccolo-Flöte bitte auch die Querflöte mitbringen.

Gebühren

Teilnehmende bis 27 Jahre: 200 €
(Kursgebühr: 120 €, Ü/F im DZ: 37 €, Kursverpflegung: 43 €)

Teilnehmende ab 28 Jahre: 240 €
(Kursgebühr: 120 €, Ü/F im DZ: 73 €, Kursverpflegung: 47 €)

Einzelzimmerzuschlag: 5 € pro Nacht

Anmeldung bis 03.03.2023