Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen wird wieder Teil des Landesmusikrates Thüringen

12.08.2020

Mitgliederversammlungen beschließen die Verschmelzung von Landesmusikrat und Akademie!

Am 18. Juli 2020 haben die beiden Mitgliederversammlungen des Landesmusikrates Thüringen sowie der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen beschlossen, die Akademie wieder mit dem Landesmusikrat zu verschmelzen.

Im Jahr 2005 war die Landesmusikakademie durch den Landesmusikrat Thüringen als Fortbildungs- und Begegnungsstätte für Musiker*innen und Musikpädagog*innen gegründet worden. Drei Jahre später wurde die Akademie in einen eigenen Trägerverein überführt und durch ihren Direktor Prof. Dr. Eckart Lange zu einem Musikzentrum mit regionaler, landesweiter und internationaler Ausstrahlung entwickelt. Um Synergien zu nutzen und schlankere Strukturen zu schaffen ist die Fusion beider Institutionen forciert und mit dem heutigen Tage beschlossen worden.

Vorbehaltlich der Prüfung durch das Amtsgericht wird die Fusion voraussichtlich im Herbst 2020 in Kraft treten. Neben dem von Constanze Dahlet geleiteten Generalsekretariat in Weimar wird der Landesmusikrat dann eine weitere Geschäftsstelle in Sondershausen unterhalten, die von Martina Langenberger geleitet werden wird.

Zurück