Abschied vom australischen Kompositionsstipendiaten

23.04.2015

Nach drei Monaten beendete  der australische Kompositionsstipendiat  Alex Vaughan seinen Arbeitsaufenthalt  an der Landesmusikakademie Sondershausen.  Der 27-Jährige hat die Zeit genutzt, um an einem Werk zu komponieren, das 2016 vom Loh-Orchester Sondershausen uraufgeführt werden soll. Den Titel „Epithymia“ hat Vaughan aus der Bibel entnommen.  Der Student setzt jetzt sein Studium an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar fort.  

Zurück