Georg Maus

studierte Tuba und (Bass-)Posaune am Konservatorium Hilversum. Er hatte Engagements bei Starlight Express, bei der HR-Bigband Frankfurt, der Frankfurter Jazz Bigband, dem Glenn Miller Orchestra und einen Lehrauftrag zur Leitung der Bigband am Dr. Hoch's Konservatorium Frankfur. Seit 1994 ist er ständiges Mitglied derSWR-Bigband. Er leitete bereits verschiedene Ensembles von der Amateurband bis zu Profimusikern und begleitet als Dirigent Solisten wie Ack van Rooyen, Paul Kuhn und Bill Ramsey. Seit 2005 schreibt er eigene Kompositionen für sein Septett "Maus and More", seit 2007 ist er künstlerischer Leiter der Landesjugenbdigband Thüringen.