Sommerarbeitsphase und Konzert des Landesjugendorchesters

01.07.2014

Unter dem Motto "Einer für Alle und Alle für Einen" trifft sich das Landesjugendorchester Thüringen vom 21. bis 27. Juli in Gotha zu einer Arbeitsphase unter der Leitung von Juri Lebedev. In diesem Jahr haben vier Instrumentalisten des Orchesters die Möglichkeit, sich solistisch zu präsentieren. Zum Abschluss der Arbeitsphase laden die Jugendlichen am 27. Juli, 18 Uhr, im Kulturhaus Gotha zu einem Konzert im Rahmen des Louis-Spohr-Festivals 2014 ein.

Zurück