Frau und Musik

Escape Room

Foto: © Jana Groß

Escape Rooms erfreuen sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit und haben mittlerweile nicht nur aufgrund ihres "Spaßfaktors" den Einzug als Unterrichtskonzept in den schulischen Kontext gefunden.
Eine lohnenswerte Bereicherung bietet der Einsatz von Escape Rooms besonders im Hinblick auf die Möglichkeiten kreative, spannende und fantasievolle Zugänge zu den unterschiedlichsten Themen des Musikunterrichts zu schaffen sowie ganzheitliches musikalisches Lernen für alle Schüler*innen zu ermöglichen, unabhängig von Alter und musikalischen Vorkenntnissen.

Im Workshop werden wir uns damit beschäftigen, wie Escape Rooms sinnvoll und gewinnbringend in den Unterrichtsalltag im Fach Musik eingebunden werden können. Gemeinsam werden wir uns die Möglichkeiten zur Erstellung von "musikalischen" Escape Rooms anschauen, die eine ansprechende und schülernahe Vermittlung von lehrplangebundenen Unterrichtsinhalten im Rahmen eines modernen Musikunterrichts ermöglichen können.

 

Die Fortbildung ist Teil einer Veranstaltungsreihe und findet im Rahmen des Jahresthemas "Frau und Musik" statt.

Jetzt anmelden

Julia Eberling

Julia Eberling, geboren im sächsischen Hoyerswerda, wusste schon früh, dass sie später "etwas mit Musik" machen möchte.

Termin

04.11.2023 -

05.11.2023

Kategorie

Workshop

Stadt

Sondershausen

Veranstaltungsort

Marstall

Veranstalter*in

Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen

Dozent*in

Julia Eberling

Zielgruppe

Musiklehrer*innen

Hinweis

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Gebühren

Teilnehmende bis 27 Jahre: 113,50 €
(inkl. Kursgebühr: 60 €, Übernachtung im DZ: 18,50 €, Verpflegung: 35 €)

Teilnehmende ab 28 Jahre: 134,50 €
(inkl. Kursgebühr: 60 €, Übernachtung im DZ: 36,50 €, Verpflegung: 38 €)

Einzelzimmerzuschlag: 5 € pro Nacht

Anmeldung bis 19.10.2023