Elementare Musikpraxis

Sonnenstrahlen im November – Neue Ideen für die Elementare Musikpraxis

Foto: © Jana Groß

Kreativer Umgang mit den pädagogischen Situationen erfordern tagtäglich ein großes Repertoire an Ideen, Spielen und Handlungsalternativen. Hierbei hilft der Blick aus elementarpädagogischer Sicht – denn die „Elementare Musikpraxis" (EMP, auch als musikalische Früherziehung bekannt) ist musizieren, bewegen, fantasieren, philosophieren, improvisieren mit allen Altersgruppen von 0-99.

Das erfordert einen sehr breiten, voll ausgefüllten Koffer voller Möglichkeiten seitens der Lehrenden. In diesen zwei Tagen geben wir Anstoß zu neuen Ideen, zur Erweiterung des eigenen Repertoires und bieten die Möglichkeit, im Austausch voneinander zu lernen. Der Kurs richtet sich an alle, die in der EMP tätig sind oder es vorhaben. Er ist zum einen eine gute Gelegenheit, in die Inhalte des berufsbegleitenden Lehrgangs EMP, der im 2. Durchgang im Frühjahr 2023 startet, hineinzuschnuppern, und zum anderen können die Absolvent*innen des 1. Durchgangs ihr Wissen auffrischen.

Inhalte: Musizieren im Kindergartenalltag, EMP für Eltern & Kind, Tanzen mit Kindern im Vorschul- und Grundschulalter, Stimmbildung mit und für Kinder, Zeit für Fragen und kollegialen Austausch

Jetzt anmelden

Dr. Kitty Schmidt-Hiller

Dr. Kitty Schmidt-Hiller studierte in Weimar Gitarre und Elementare Musikpädagogik. Bereits während des Studiums gründete sie die KISUM-Musikschule aus dem Wunsch heraus, eigene Ideen und pädagogische Gedanken umsetzen zu können.

Termin

05.11.2022
10.00 Uhr -

06.11.2022
17.00 Uhr

Kategorie

Kurs

Stadt

Sondershausen

Veranstaltungsort

Marstall

Veranstalter*in

Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen

Dozent*in

Dr. Kitty Schmidt-Hiller

Zielgruppe

Musikpädagog*innen, die in der EMP tätig sind bzw. sein möchten,
Interessierte für den berufsbegleitenden Lehrgang EMP,
Erzieher*innen

Gebühren

80 €, zzgl. Kosten für Übernachtung und Vollverpflegung:

Teilnehmende bis 27 Jahre:
DZ: 14 € | EZ: 19 € | Kursverpflegung: 33 €

Teilnehmende ab 28 Jahre:
DZ: 29,50 € | EZ: 34,50 € | Kursverpflegung: 36 €

Anmeldung bis 22.10.2022