Noten mit Dip präsentiert

Duo Ignea

Foto: © Duo Ignea

Die Flötistin Rebecca Blau und die Pianistin Zane Rubesa lernten sich 2017 während ihres Erasmusaufenthaltes in Brüssel kennen. Seitdem spielten sie Konzerte in Deutschland, Belgien und Lettland, haben an Meisterkursen teilgenommen und sich einen dritten Preis beim Concorso internazionale Premio citta di Padova erspielt.

Das Programm umfasst Musik aus den Heimatländern der beiden Musikerinnen. So erklingen romantische Werke von Schumann und Reinecke sowie Musik von Vasks und Medins, die in ihrer Musik lettische Folklore mit instrumentaler Virtuosität verbinden:

  • Die drei Romanzen von Robert Schumann, ursprünglich für Oboe und Klavier komponiert, waren ein Weihnachtsgeschenk an seine Frau Clara Schumann.
  • Der lettische Komponist Jānis Mediņš stammte aus einer Musikerfamilie. Im zweiten Weltkrieg flüchtete er erst nach Deutschland und später weiter nach Schweden. Während seiner Zeit im Exil komponierte er in Gedanken an die Heimat seine Rhapsodie, die acht lettische Volkslieder virtuos miteinander verbindet.
  • Reinecke ließ sich von de la Motte-Fouqués Märchen Undine (1811) inspirieren. Die Geschichte handelt von der Wassernixe Undine und ihrer Liebe zum Ritter Hulbrand.
  • Vasks arbeitet als freischaffender Komponist in Riga und gilt als einer der bekanntesten lettischen Komponisten der Moderne. In seiner Musik spiegelt sich oftmals seine Naturverbundenheit wieder.

Rebecca Blau

Rebecca Blau erhielt Querflötenunterricht an der Musikschule Suhl und im Rahmen der Musikspezialklassen des Rutheneums in Gera. Ihr Bachelorstudium absolvierte sie an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.

Foto: © Duo Ignea

Zane Rubesa

Zane Rubesa begann ihren Klavierunterricht im Alter von 7 Jahren und setzte ihre Ausbildung am Musikgymnasium in Jelgava (Lettland) fort. Nach ihrem Abschluss absolvierte sie ihr Bachelor- und Masterstudium in Klavier an der Musikakademie Jāzeps Vītols.

Termin

23.10.2022, 11.00 Uhr

Kategorie

Noten mit Dip

Stadt

Sondershausen

Veranstaltungsort

Marstall

Veranstalter*in

Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen

Webseite

Duo Ignea

Musiker*in

Rebecca Blau (Flöte) | Zane Rubesa (Klavier)

Eintritt

10,00 € inkl. Überraschnung
Kinder ab 11 Jahre & Student*innen 8,00 € | Kinder 8 bis 10 Jahre 6,50 € | Kinder bis 7 Jahre frei

Kartenvorverkauf

Tourist-Information Sondershausen
Telefon: 03632 788111

Hinweis

Die Veranstaltung findet unter der 2G-Regel statt. Bitte tragen Sie beim Betreten des Gebäudes bis zum Erreichen Ihres Sitzplatzes eine Mund-Nase-Bedeckung. Für die Dauer des Konzerts empfehlen wir das weitere Tragen Ihrer Mund-Nase-Bedeckung.