Musik im Kita-Alltag: Spiel- und Bewegungslieder | Kurs in zwei Teilen


Dienstag, 16.03.2021 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Musik im Kita-Alltag: Spiel- und Bewegungslieder | Kurs in zwei Teilen
Veranstaltungsort
Online-Kurs
Leitung
Zielgruppe
Erzieher*innen
pädagogische Fachkräfte
Gebühren
30,00 Euro
Hinweis
Termin #2 am Dienstag, 30.03.2021 von 17:00-18:30 Uhr

Der Kurs wird über die Plattform "Zoom" angeboten.

Voraussetzung für die Anmeldung und Teilnahme sind folgende Schritte:
* Auf dem Computer: Download Zoom Client unter https://zoom.us/support/download
* Auf dem Smartphone & Tablet: Download der Zoom App

Bitte testen Sie vor Kursbeginn die technische Konfiguration unter diesem Link: www.zoom.us/test.
Träger | Anmeldung
Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen

Einfach lossingen mit Kindern? So einfach ist das gar nicht - oder doch? Auf jeden Fall gibt es viele tolle Lieder, die es in sich haben: Sie laden zum Bewegen ein, verstecken so manche Spielidee in sich und bieten das Potenzial, darüber hinaus kreativ zu werden (z.B. im künstlerischen Gestalten). Manche eignen sich sogar für eine Aufführung und das ohne viele Extra-Proben, weil die Kinder diese Lieder aus dem Alltag kennen.

In diesem Kurs geben wir Ihnen dafür Spiel- und Bewegungslieder mit, die so eingängig sind, dass sie schnell gelernt werden und die andererseits so anspruchsvoll und faszinierend sind, dass sie nicht langweilig werden, egal, wie oft man sie singt. Die Kinder lieben solche Lieder. Sie brauchen nur jemanden, der sie ihnen vorstellt und einfach gerne mit ihnen singt.

Der Kurs richtet sich an pädagogische Fachkräfte/ErzieherInnen, die mit Kindern im Alter von 3-6 Jahren arbeiten. Sie müssen keine musikalischen Vorkenntnisse mitbringen. Wichtig ist, dass sie gern mit Kindern singen (wollen). Mehr braucht es nicht. Ich freue mich auf sie!

 

Anita Müller hat durch ihre Arbeit in der elementaren Musikpädagogik (und auch durch ihre eigenen Kinder) immer wieder erfahren, wie sehr Spiel- und Bewegungslieder den Kita-Alltag bereichern. Sie können helfen Gruppenaktionen zu strukturieren, in angespannten Momenten für den nötigen Ausgleich sorgen und jede Menge gute Laune bringen. 

Anita Müller arbeitet für die Heyge-Stiftung als Mentorin und bildet als solche Pädagogische Fachkräfte musikalisch weiter. In ausgewählten Kindergärten singt sie mehrmals pro Woche vor Ort mit den Kindern und vermittelt den Pädagogen die Anleitung dafür. Sie studierte in Nürnberg Elementare Musikpädagogik und Jazz-Gesang und arbeitet neben ihrer Tätigkeit bei der Heyge-Stiftung als Kinderchorleiterin, Gesangspädagogin und Dozentin.