Noten mit Dip präsentiert | Duo L'Eraclito


Sonntag, 05.12.2021 | 11:00 bis 12:00 Uhr
Duo L'Eraclito
  • Noten mit Dip präsentiert | Duo L'Eraclito
Veranstaltungsort
Marstall
Musiker
Marina Alishauskaite (Sopran) | Diego Chacón (Gitarre
Theorbe)
Eintritt
10,00 € inkl. Snack
Kinder ab 11 Jahre & Student*innen 8,00 € | Kinder 8 bis 10 Jahre 6,50 € | Kinder bis 7 Jahre frei
Hinweis
11:00 Uhr Konzert & Snack
Anstelle des beliebten Buffets nach dem Konzert werden wir Ihnen einen Snack zum Konzert reichen. Auf diese Weise wollen wir vermeidbare Gefahren für Ihre Gesundheit durch ein offenes, für alle Gäste zugängliches Buffet eindämmen. Bitte tragen Sie beim Betreten des Gebäudes bis zum Erreichen Ihres Sitzplatzes eine Mund-Nase-Bedeckung. Für die Dauer des Konzerts empfehlen wir das weitere Tragen Ihrer Mund-Nase-Bedeckung.
Die Reservierung erfolgt über den unten stehenden Button "Jetzt reservieren" online sowie telefonisch unter 03632/666 280.
Reservierung
Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen
Reservierung bis: 02.12.2021

In der Konzertreihe Noten mit Dip präsentieren wir Ihnen am 5. Dezember 2021 das Duo L'Eraclito.

Das Ensemble lernte sich an der Thüringer Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar kennen und erforscht seit 2016 das Repertoirefeld des Liedes von Frühbarock bis Modern. Mit ihren Interpretationen von klassischer Musik, Welt-, Volks- und Unterhaltungsmusik sind sie auf den Konzertbühnen in ganz Deutschland zu Hause.

Die russische Sopranistin Marina Alishauskaite studiert seit dem Jahr 2014 in Weimar Gesang und Musiktheater. Seit 2017 ist Marina Mitglied im Extrachor des Deutschen Nationaltheaters Weimar, seit 2018 ist sie Stipendiatin des Live Music Now Vereines in Weimar.

Der spanische Gitarrist Diego Chacón studierte in Spanien und Deutschland Gitarre. Seit 2018 studiert er in Nürnberg die Zupfinstrumente Laute, Theorbe und Barockgitarre.

Werke:

  • G. F. Haendel - Arien aus «Neun Deutsche Arien» (1724-1727)
  • R. de Visee — Suite fuer Theorbe (Anfang des 18. Jh.)
  • J. S. Bach — Lieder und Arien aus «Notenbuechlein II fuer Anna Magdalena Bach» (1725)
  • L. Brouwer — Dos canciones (2008)
  • A. Barrios — La Cathedral (1921)
  • M. de Falla — Siete canciones populares (1922)