Abschlusskonzert der Arbeitsphase des LJNM Thüringen


Freitag, 14.08.2020 | 19:00 bis 20:00 Uhr
  • Abschlusskonzert der Arbeitsphase des LJNM Thüringen
Veranstaltungsort
Franz-Liszt-Halle, Marstall
Leitung
Musiker
LJNM Thüringen
Eintritt
12,00 € | ermäßigt 8,00 €
Karten an der Abendkasse
Reservierung
Landesjugendensemble Neue Musik Thüringen
Telefon: 03632666280
ljnm@landesmusikakademie-sondershausen.de

Wir haben Spaß…
…an zeitgenössischer Musik, musikalischen Experimenten und Performances. In unseren regelmäßigen Arbeitsphasen unter der Leitung von Juri Lebedev und anderen erfahrenen Gastdirigenten und –Dozenten arbeiten wir stets eng mit renommierten Komponisten, aber auch Profi- und Nachwuchssolisten und -ensembles zusammen. Wir interessieren uns für neue Spieltechniken und Vermittlungsformen und sind mit unseren Konzerten regelmäßig im In- und Ausland zu Gast. Wir sind Mitglied des „Ensemble der Länder“ – einem bundesweiten Jugendensemble für Neue Musik - und treffen dort auf junge Musikerinnen und Musiker aus anderen Bundesländern, deren Herz ebenso für die zeitgenössische Musik schlägt. Dynamisch, experimentierfreudig und voller Ideen – das sind wir!

Besetzung:

Elisabeth Müller - Geige
Madlen Brodmann  Geige
Duru Tomruk - Geige
Albert Dehne - Cello
Philipp Landwehr - Saxophon (Alt und Bariton)
Julius Willrich - Trompete

Leitung: Juri Lebedev

Programm:

Marta Kowalczuk - Quintet für 3 Violinen, Trompete in B und Cello (UA)
Johannes K. Hildebrandt - Kräusch
Hubert Hoche - Bagatella für Saxophon, Trompete, 2 Violinen und Violoncello (UA)
Ludger Kisters - Lichtung für 3 Geigen, Cello, Saxophon, Trompete und Zuspiel (UA)
Romeo Wecks - Nach(t)zeit für 3 Violinen, Cello, Trompete und Altsaxophon (UA)

 

Das Konzert wird per Video aufgezeichnet und ist anschließend im Live-Stream auf Youtube zu erleben unter

https://www.youtube.com/channel/UCYs-tHeQp2Y2ELXfENVMLng/featured?view_as=subscriber