Preisträgerkonzert des 8. Landesorchesterwettbewerbes


Samstag, 02.05.2020 | 16:00 bis 17:30 Uhr
  • Preisträgerkonzert des 8. Landesorchesterwettbewerbes
  • Preisträgerkonzert des 8. Landesorchesterwettbewerbes
Veranstaltungsort
Achteckhaus
Musiker
Jugendstreichorchester Sondershausen | Handglockenchor Gotha | Gitarrenensemble Con Fermezza (Nordhausen) | JugendGitarrenensemble der Musikschule Erfurt | Jugendsinfonieorchester der Musikschule Leipzig Johann Sebastian Bach
Eintritt
7,00 € | ermäßigt 5,00 €
Reservierung
Landesmusikrat Thüringen e.V.
Telefon: 03643/905632
info@lmrthueringen.de

Am 2. Mai 2020 präsentieren die Preisträger des 8. Orchesterwettbewerbes dem Publikum die gesamte Bandbreite ihres Könnens. Zuvor stellten sich am 9. November 2019 insgesamt zehn Ensembles aus Thüringen und Sachsen der Jury des 8. Orchesterwettbewerbes vor. Fünf Ensembles konnten die Jury vollends überzeugen und erhielten die ersehnte Weiterleitung zum 10. Deutschen Orchesterwettbewerb auf Bundesebene, der im Mai 2020 in Bonn stattfinden wird. Ausgewählt für Thüringen sind das Jugendstreichorchester Sondershausen, der Handglockenchor Gotha, das Gitarrenensemble Con Fermezza aus Nordhausen und das JugendGitarrenensemble der Musikschule Erfurt. Auch das sächsische Ensemble, das Jugendsinfonieorchester der Musikschule Leipzig Johann Sebastian Bach, darf am Deutschen Orchesterwettbewerb teilnehmen. Alle Preisträger erhalten zudem einen Sonderpreis, der den Ensembles am 2. Mai 2020 ausgehändigt wird.
Der Wettbewerb ist ein Projekt des Landesmusikrates Thüringen e. V. in Kooperation mit dem Sächsischen Musikrat und wird von der Thüringer Staatskanzlei gefördert. Er steht unter der Schirmherrschaft des Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow.

Weitere Informationen finden Sie beim Landesmusikrat Thüringen.