Die Ukulele in den Klassenstufen 5 bis 12 | Termin I


Dienstag, 25.02.2020 | 15:00 bis 19:00 Uhr
Foto: Jürgen Trübenbach
  • Die Ukulele in den Klassenstufen 5 bis 12 | Termin I
Leitung
weitere Termine
Zielgruppe
Musiklehrer*innen weiterführender Schulen
Gebühren
36,00 € | zwei Workshops | inkl. Kaffee und Kuchen
Hinweis
Einige gute Instrumente stehen für den Kurs leihweise zur Verfügung; wenn vorhanden, bringen Sie bitte eine Ukulele mit.
Träger | Anmeldung
Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen
Anmeldung bis: 11.02.2020

Die Ukulele ist ein geniales Instrument für das Klassenmusizieren an allgemeinbildenden Schulen: Sie ist schnell zu erlernen, hat nur geringe Anschaffungskosten und sie ist zudem klein und leicht. Der mit dem Instrument verbundene Spaßfaktor ist nicht zu unterschätzen. Das Musizieren auf Ukulelen bietet vielfältige Möglichkeiten zur Bereicherung des Musikunterrichts. Und: Rasch ist ein auftrittsfähiges Ensemble geschaffen.

Die Workshops sollen in die Anfänge des Spielens auf der Ukulele einführen und die Perspektiven für das Klassenmusizieren aufzeigen. Anforderungen an das Instrument werden ebenso erörtert wie organisatorische Aspekte des Unterrichtens. Geeignete Spielliteratur wird genutzt und vorgestellt; die Teilnehmenden erhalten umfangreiches Material, um mit ihren Schüler/innen arbeiten zu können.

Einige gute Instrumente stehen für den Kurs leihweise zur Verfügung; wenn vorhanden, bringen Sie bitte eine Ukulele mit.

Martin Müller Schmied ist Musiklehrer am Gustav-Freitag-Gymnasium in Gotha, an dem er sowohl Streicherklassen als auch den Klassenunterricht mit Ukulelen etabliert hat. Gemeinsam mit Ute Adler aus Weimar schrieb er das Lehrwerk Streicherklasse (Helbling). Schmied ist Autor eines Unterrichtswerkes für Ukulele an weiterführenden Schulen. Mit seinen Schüler/innen gewann er 2019 den Europäischen Schulmusikpreis für den praktizierten Klassenunterricht mit Ukulelen. Er hat vielfältige Workshops im Fach Ukulele gegeben.

Keine Anmeldung mehr möglich.
Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte den Träger / Veranstalter.