KULTUR LAND BILDEN: Kinder- und Jugenschutz - Regelungen und Orientierungshilfen für die Vereinsarbeit


Donnerstag, 09.05.2019 | 17:00 bis 20:00 Uhr
  • KULTUR LAND BILDEN: Kinder- und Jugenschutz - Regelungen und Orientierungshilfen für die Vereinsarbeit

KULTUR LAND BILDEN. ist das Weiterbildungsprogramm, das der Thüringer Theaterverband, die LAG Soziokultur Thüringen und die LAG Spiel und Theater in Thüringen gemeinsam anbieten. Es richtet sich an ehrenamtliche und hauptamtliche Kulturschaffende, Vereine, freie Theatergruppen und Kulturinitiativen in Thüringen – insbesondere in den kleineren Städten und ländlichen Räumen des Freistaates. Die Kompaktseminare sind auf die besonderen Bedürfnisse ehrenamtlich geführter Vereine zugeschnitten. Die dreistündigen Seminare bieten praxisorientierte Grundlagen der Vereins- und Kulturarbeit. Die Kompaktseminare sind einzeln oder als Gesamtpaket buchbar. 

Kompaktseminar 3: Kinder- und Jugendschutz - Regelungen und Orientierungshilfen für die Vereinsarbeit

Ob bei einem Konzert, einem Clubabend oder bei Kinder- und Jugendfreizeiten – im Veranstaltungsrecht sind bestimmte Regelungen einzuhalten, wenn es um den Jugendschutz der Gäste, aber auch des ehrenamtlich-engagierten Nachwuchses im Verein geht. Dies betrifft zumeist Alterskontrollen, Erziehungsbeauftragung, Urheber- und Persönlichkeitsrechte, aber auch Bestimmungen zum Jugendarbeitsschutz. In dem Seminar wird auf Vorbeuge- und Kontrollmaßnahmen, webbasierte Dokumentation, Haftungsrisiken und Ausnahmeregelungen eingegangen. Das Seminar richtet sich an Träger der freien Kulturarbeit, der kulturellen Bildung sowie der Kinder- und Jugendarbeit und dient der Auffrischung oder dem Erlernen von Basiswissen.

Referent: Ingo Weidenkaff (LAG Kinder- und Jugendschutz Thüringen)
Anmeldeschluss: 02. Mai 2019
Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.