KULTUR LAND BILDEN: ABC der Vergütung - Grundlagen der Entgeltzahlung im Kulturverein


Donnerstag, 14.03.2019 | 17:00 bis 20:00 Uhr
  • KULTUR LAND BILDEN: ABC der Vergütung - Grundlagen der Entgeltzahlung im Kulturverein

KULTUR LAND BILDEN. ist das Weiterbildungsprogramm, das der Thüringer Theaterverband, die LAG Soziokultur Thüringen und die LAG Spiel und Theater in Thüringen gemeinsam anbieten. Es richtet sich an ehrenamtliche und hauptamtliche Kulturschaffende, Vereine, freie Theatergruppen und Kulturinitiativen in Thüringen – insbesondere in den kleineren Städten und ländlichen Räumen des Freistaates. Die Kompaktseminare sind auf die besonderen Bedürfnisse ehrenamtlich geführter Vereine zugeschnitten. Die dreistündigen Seminare bieten praxisorientierte Grundlagen der Vereins- und Kulturarbeit. Die Kompaktseminare sind einzeln oder als Gesamtpaket buchbar. 

Kompaktseminar 1: ABC der Vergütung - Grundlagen der Entgeltzahlung im Kulturverein

Ob Vollzeit-Beschäftigung, Minijob, Honorarauftrag, Aufwandsentschädigung, Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale oder bezahltes Praktikum – wenn Kulturarbeit in gemeinnützigen Vereinen vergütet wird, ist man zwangsläufig mit Fragen zur Entgeltzahlung konfrontiert. Was muss beachtet werden? Welche Abgaben sind fällig? Welche steuerlichen Folgen gibt es für die Beteiligten?
Das Seminar informiert kompakt und übersichtlich über die Regelungen für Beschäftigungsverhältnisse in Vereinen und Initiativen und stellt die Voraussetzungen und Bedingungen für Entgeltzahlungen vor. Dabei werden aktuelle Änderungen und Ergänzungen rechtlicher Vorschriften erläutert und praktische Beispiele diskutiert.

Referent: Thorsten Lingmann (Steuerberater, Jena)
Anmeldeschluss: 07. März 2019
Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.