19. Internationale Europa-Obertonchor-Akademie


Montag, 22.04.2019 | 18:00 Uhr bis Sonntag, 28.04.2019 | 10:00 Uhr
  • 19. Internationale Europa-Obertonchor-Akademie
Dozenten
Wolfgang Saus (Obertongesangs- und Klangcoach)
Indra Tedjasukmana (Dirigent).
Zielgruppe
Sänger
Laienmusiker
Hinweis
Offen für Sängerinnen und Sänger aller Stimmlagen, Obertongesangserfahrung wird nicht vorausgesetzt
Träger | Anmeldung
Europa Obertonchor
info@overtonchoir.eu

Der Europa Obertonchor ist ein Projektchor zum Mitsingen. Einmal im Jahr wird eine Probenwoche mit Abschlusskonzert angeboten. Die Besetzung besteht aus den jeweiligen Teilnehmern und ist in jedem Projekt neu. Eingeladen sind experimentierfreudige, erfahrene Chorsängerinnen und -sänger aller Stimmlagen und Chorleiter, die ihr Stimm-Potential entwickeln wollen. Obertongesangserfahrung wird nicht vorausgesetzt.

Im Europa Obertonchor wird überwiegend nach Noten gesungen. Einige Stücke sind konventionell komponiert, einzelne erfordern Obertongesangstechnik mit unterschiedlichem Niveau. Einfache Obertonpartien kann jeder nach kurzer Einweisung singen. Sänger ohne Obertonerfahrung können Grundlagen des Obertongesangs in Nachmittagsworkshops erlernen oder auch ohne Obertöne singen. Erfahrenere Obertonsänger erhalten die Möglichkeit, in komplexeren Obertonchorwerken Ensemble- und Soloparts zu übernehmen.

Eine zentrale Rolle in den Proben und in den Workshops spielt die obertonbasierte Arbeit an der Klangfarbe und der Vokalabstimmung. Der Chor hat die Entwicklung des Stimmklangs jedes einzelnen Sängers und des gesamten Chorklanges bis in die Feinheiten zu Ziel. Den Chor kennzeichnet die Bereitschaft zu experimentieren und die Grenzen von Stimme zu erforschen. Das Einstudieren der Stücke ist daher nur einer der Aspekte der Chorarbeit. Durch die tägliche intensive Beschäftigung mit den Obertönen finden die Teilnehmer einen ganz neuen Zugang ihrer Stimme und zum Hören, und reine Intonation und die Klangfarbe erhalten im Licht der Obertöne eine neue praktische und intuitiv verständliche Bedeutung.

Die Probenwoche an der Landesmusikakademie wird geleitet von dem Obertongesangs- und Chorklangcoach Wolfgang Saus und dem Dirigenten Indra Tedjasukmana. 

Mehr Informationen sowie Kursgebühren und Anmeldung finden Sie unter diesem Link.