Akademie erhält Leihgabe aus Nachlass des Malers Günther Jahn

29.01.2015

Die Thüringer Landesmusikakademie hat eine Grafik aus dem Nachlass des Sondershäuser Malers Günther Jahn (1933-2011) als Leihgabe erhalten. Die frühe Grafik „Die Lautenspielerin“ aus dem Jahr 1969 wurde am Donnerstag von der Witwe des Malers, Gudrun Jahn, und dessen Tochter Katharina Jahn an Akademiedirektor Prof. Dr. Eckart Lange übergeben. Es ist bereits die dritte Arbeit  Jahns, die die Akademie als Leihgabe erhalten hat. Auch diese Arbeit wird ihren Platz in den Seminarräumen des Marstalls bekommen.

Zurück