Ernst von Siemens Musikstiftung fördert Auftragswerke

Vom 7.-12.10.19 trifft sich das Ensemble der Länder und des Landesjugendensembles Neue Musik Thüringen in der Landesmusikakademie Sondershausen zu einer gemeinsamen Herbstarbeitsphase. Im Ensemble der Länder musizieren Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Bundesländern. Auch das Thüringer Landesjugendensemble Neue Musik nimmt teil. Als Gastdozenten sind die Schweizer Solisten Egidius Streiff (Violine) und Armin Bachmann (Posaune) eingeladen. Wir freuen uns sehr, dass die Ernst von Siemens Musikstiftung für die gemeinsame Besetzung aus Ensemble der Länder und Solisten zwei Auftragswerke fördert. Diese werden an Robert HP Platz und Charlotte Seither vergeben. Die Werke werden vor Ort geprobt und in einem Abschlusskonzert am 11. Oktober um 19 Uhr in der Landesmusikakademie präsentiert. Daneben stehen Werke Thüringer und Schweizer Komponisten auf dem Probenplan. Es wird außerdem ein Dozentenkonzert geben, in dem das Landesjugendensemble Neue Musik Thüringen auch eigene Werke zur Aufführung bringt. Weitere Wiederholungskonzerte sind im Anschluss an die Arbeitsphase geplant.

Wer an der Arbeitsphase teilnehmen möchte, kann sich noch bis 15. März anmelden unter ljnm@landesmusikakademie-sondershausen.de

 

Aktuelle Infos und Fotos findet ihr auf unserer Facebookseite! 
https://www.facebook.com/landesjugendensemble

files/Res/LandesJugendEnsembleNeueMusik/donaueschingen3.jpg