Willkommen beim LJC!
Aufgrund der Corona-Stille konnten wir erst nach sechs Monaten wieder den Neustart Kultur versuchen - und das haben wir sehr erfolgreich Ende August (25.-30 August) in der Landesmusikakademie Sondershausen unter dem Titel "Singen sub Corona" realisiert. Aufgrund der intensiven Arbeit wünschten sich die Sänger:innen eine Fortsetzung dieser Chorarbeit. Herausragendes Ereignis dieser Arbeits- und Konzertphase war unser erstes Livestream-Konzert am 27. September aus dem Achteckhaus des Schlosses Sondershausen.

"Vertraut den neuen Wegen" - das war quasi unser Leitsatz für die Chorarbeit im August und September. Den Text von Klaus-Peter Hertzsch hat der 94-jährige Manfred Schlenker in einer dem Landesjugendchor Thüringen gewidmeten und für dieses Livestream-Konzert komponierten Motette vertont. Ein eindringlicher Liedsatz beschliesst dieses Chorwerk.
HIER Link zum Liedsatz https://youtu.be/HFi_xVPBfTI
HIER Unterseite Livestream-Konzert 27. September 2020
Die besondere Atmosphäre dieser zwei 'Neustart-Kultur' Arbeitsphasen und das alle Seiten herausfordernde Livestream-Projekt hat ein Chorsänger im folgenden Text beschrieben:
HIER Lucas Hofmann: "Weil Leben heisst: sich regen"

Die nächste Arbeitsphase ist für Februar 2021 geplant: Wir treffen uns vom 19.-21. Februar in der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen, um ein neues A-Cappella-Programm zu erarbeiten.
HIER LJC Arbeitsphasen und Konzerte 2021 (Stand 30.09.2020)

[Markus Süpke]

Mit unseren Unterseiten Berger-CD, "Corona betrifft uns - Musik hilft uns!" mit Konzertaufnahmen der letzten Jahre sowie unserem Livestream-Konzert vom September 2020 möchten wir Ihnen und Euch helfen, die leider weiterhin proben- und konzertlose Zeit positiv denkend und zuversichtlich hoffend zu durchleben.

Diese zahlreichen Mitschnitte wecken hoffentlich Ihr und Dein Interesse.
Vielleicht hast Du Lust, bei der kommenden Arbeitsphase im Februar 2021 im LJC mitzusingen.

neue köpfe gesucht
[Foto: Martina Kiepe]
Neugierige Sänger*innen zwischen 14 und 27 Jahren sind herzlich willkommen - bitte vorher Kontakt aufnehmen zum Projektleiter.
Wir freuen uns auf Dich!
LJC Projektleitung Christoph Caesar | Mobil: 0171/ 3065 004
ljc@landesmusikakademie-sondershausen.de

Es sollte ein begeisternder Auftakt werden ...

... unsere erste Arbeitsphase für ein ganz besonderes Jahr 2020 mit Konzerten anlässlich des Beethoven-Jubiläumsjahres sowie einer Reise nach Kasan/ Tatarstan Ende August. 
HIER LJC Arbeitsphasen und Konzerte 2020 (Stand 22.10.2020)
Doch nach unserer Probenphase vom 14.-16. Februar 2020 in Heiligenstadt mit der traditionell abschließenden Chor.Werkstatt am So., 16. Februar in der St. Marienkirche Heiligenstadt kam die kulturlose Stille von mehr als 6 Monaten durch Corona. Doch Ende August haben wir eine fünftägige Arbeitsphase "Singen sub Corona" in der Landesmusikakademie Sondershausen realisiert. Und aufgrund der Begeisterung dieser Probenarbet im Wechsel von Tutti und mehreren Kleinensembles kam seitens des Chores der Wunsch auf, auch ein Konzert mit dem Repertoire von Kurt Hessenberg und Manfred Schlenker zu ermöglichen. Und daraus entstand unser sehr erfolgreiches Livestream-Konzertprojekt 'Singen im leeren Raum' unter dem Titel "Ich steh' hier und singe".
Siehe die Sonder-Unterseite Livestream-Konzert 27. September 2020
Jetzt gehen wir voller Elan und Vorfreude in ein neues Arbeits- und Konzertjahr des Chores mit mehreren herausragenden Konzertauftritten in Halle, Bonn und Gotha.
HIER LJC Arbeitsphasen und Konzerte 2021 (Stand 30.09.2020)

Nach der Absage des Beeethovenfestes 2020 freuen wir uns jetzt schon auf die terminierte Eröffnungsmatinée des Internationalen Beethovenfestes am 21. August 2021 in Bonn, Word Conference Center Bonn, Saal "New York".
HIER Internationales Beethovenfest Bonn 2021

Sommerliche Temperaturen …

… herrschen im LJC zu jeder Jahreszeit. Denn unsere vier bis fünf jährlichen Probenphasen quer durch Thüringen bringen uns im Nu auf Hochtouren. Dort entdecken wir neue, unbekannte Chormusik und feilen an Details, um unsere Programme zur Konzertreife zu bringen. Natürlich alles mit der ansteckenden Begeisterung unseres Künst­lerischen Leiters Nikolaus Müller und eines super animierenden Stimmbildner*innen-Teams.
Konzerte beim Deutschen Chorwettbewerb Weimar, den Interna-tionalen Händelfestspielen Halle, auf der Wartburg im Kontext des Luther-Jahres 2017 und das Abschlusskonzert der Liszt Biennale Thüringen 2019 mit der Wieder-Erstaufführung der Beethoven-Kantate von Franz Liszt liegen erfolgreich hinter uns. Seit unserer Neugründung gastieren wir auch jährlich mehrmals mit Themen-Konzerten in Mitteldeutschland.
Und nicht zu vergessen unsere erste und sehr positiv besprochenene CD mit Chormusik von Wilhelm Berger. Und damit nicht genug: Die nächsten aufregenden Projekte stehen schon in den Startlöchern …
Zur Abkühlung zwischen den heißen Probenphasen kommen aber auch Fahrradtouren oder abendliche Spielerunden in diesem Chor nicht zu kurz.
 
Chor.Orgel.Klänge | November 2019

Chor.Werkstatt am So., 6. Oktober 2019 in Altenburg, Brüderkirche als Abschluss der Arbeitsphase 2. - 6. Oktober 2019 in Windischleuba.
Die Abschlusskonzerte 2019 des Chores, in denen als zentrales und herausforderndes Werk für die Sänger*innen und das Publikum gleichermassen die Messe für zwei vierstimmige Chöre von Frank Martin auf dem Programm stand, fanden in Heiligenstadt und Schmalkalden statt. Zu hören waren nochmals auch die dem Landesjugendchor gewidmeten drei ausgewählten Klavierlieder von Clara Schumann anlässlich ihres 200. Geburtstages in der Transkription von Clytus Gottwald.
Jahresplan der Arbeitsphasen und Konzerte 2019
 
Hinweis: Auf der Unterseite Rückblick erhalten Sie einen Überblick über alle Veranstaltungen, Konzerte und Arbeitsphasen des Landesjugendchores seit der Neugründung 2013 - in Fom von Konzertanzeigen, Mailbanner, Programmheften und Presseberichten.