Noten mit Dip präsentiert BACH PUR MIT ESZTER SZEDMÁK UND JÁNOS MÁTYÁS STARK


Sonntag, 17.06.2018 | 11:00 bis 13:00 Uhr
  • Noten mit Dip präsentiert BACH PUR MIT ESZTER SZEDMÁK UND JÁNOS MÁTYÁS STARK
  • Noten mit Dip präsentiert BACH PUR MIT ESZTER SZEDMÁK UND JÁNOS MÁTYÁS STARK
Veranstaltungsort
Marstall
Musiker
Eszter Szedmák | Cembalo János Mátyás Stark | Violine
Eintritt
22 € | Kinder bis 14 Jahre 20 € | Kinder bis 7 Jahre frei;
inklusive Buffet
Reservierung
Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen
Telefon: 0 36 32 / 666 280
info@landesmusikakademie-sondershausen.de
Reservierung bis: 15.06.2018

Programm:
Johann Sebastian Bach (1685-1750):
Sonate für Violine und Cembalo G-Dur BWV 1019
Chaconne aus d-Moll Partita BWV 1004
Präludium und Fuge es-Moll, BWV 853
Sinfonia C-Dur, BWV 787
Invention d-Moll, BWV 775
Konzert D-Dur, II-III. Satz, BWV 972
Sonate für Violine und Cembalo h-Moll BWV 1014

Eszter Szedmák ist seit 2016 Studentin an der Hochschule für Musik
FRANZ LISZT Weimar bei Prof. Bernhard Klapprott. In den vergangenen
zehn Jahren hat sie bei vielen nationalen und internationalen Klavierund
Orgelwettbewerben vordere Plätze errungen, darunter den ersten
Preis beim Internationalen Orgelwettbewerb Herford 2016. Sie besuchte
zahlreiche Meisterkurse in Ungarn und Deutschland.
János Mátyás Stark studierte Violine an der Franz Liszt Musikakademie in
Budapest und ist seit 2016 Student an der Hochschule für Musik FRANZ
LISZT in Weimar. In zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben
erreichte er vordere Platzierungen. Stark konzertierte in bedeutenden
Konzertsälen in vielen europäischen Ländern und trat als Solist
sowie Kammermusiker bei zahlreichen Festivals in Deutschland und Spanien auf.

Keine Reservierung mehr möglich.
Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte den Träger / Veranstalter.