Noten mit Dip präsentiert: Wenn Engel singen - Weihnachtslieder der Jahrhundertwende mit Orgelbegleitung


Sonntag, 17.12.2017 | 11:00 bis 13:00 Uhr
  • Noten mit Dip präsentiert: Wenn Engel singen - Weihnachtslieder der Jahrhundertwende mit Orgelbegleitung
  • Noten mit Dip präsentiert: Wenn Engel singen - Weihnachtslieder der Jahrhundertwende mit Orgelbegleitung
Veranstaltungsort
Marstall
Musiker
Anne Katrin Taubert | Mezzosopran
Mirosława Cieślak | Orgel
Eintritt
Eintritt 22 € | Kinder bis 14 Jahre 20 € | Kinder bis 7 Jahre frei; inklusive Buffet
Reservierung
Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen
Telefon: 0 36 32 / 666 280
info@landesmusikakademie-sondershausen.de
Reservierung bis: 15.12.2017

Im Weihnachtsprogramm unter dem Titel „Die Engel singen“ präsentieren die Mezzosopranistin Anne K. Taubert und die Organistin Mirosława Cieślak (Weimar) seltene Weihnachtsweisen großer Komponisten der Jahrhundertwende wie Richard Strauss, Engelbert Humperdinck, Hugo Wolf und Max Reger. Heitere Gedichte von Christian Morgenstern, sowie bekannte Weihnachtsweisen, wie „Leise rieselt der Schnee“, „Maria durch ein Dornwald ging“ und „Stille Nacht heilige Nacht“, umrahmen die spätromantischen Kompositionen.

Anne K. Taubert, ist freiberuflich als Sängerin und Gesangspädagogin in Mitteldeutschland tätig. Ihr musikalischer Weg begann mit 15 Jahren am Landesgymnasium für Musik in Wernigerode. Sie war Solistin im Rundfunkjugendchor sowie im Kammerchor Wernigerode. Sie studierte Musikpädagogik an der Martin-Luther-Universität Halle sowie Operngesang an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar. Sie ist in Konzerten und in freien Bühnenproduktionen von Musiktheatern in Mitteldeutschland zu erleben.

Mirosława Cieślak stammt aus Oberschlesien (Polen). Zwischen 2006-2011 absolvierte sie ein duales Studium der Orgel und Musiktheorie an der Karol-Szymanowski Musikhochschule in Katowice (Polen) und der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. 2013 beendete sie einen zusätzlichen Master am Conservatorium van Amsterdam (Niederlande). 2013-2015 studierte sie historische Tasteninstrumente an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, wo sie zur Zeit Kirchenmusik studiert. Sie konzertiert viel in ihrem Heimatland und im Ausland (Europa, USA, Kanada). Sie diente als Kantorin in der St. Joseph Basilica in Webster, MA (USA). Seit 2014 arbeitet sie als Kantorin der Evangelischen Gemeinde Windischholzhausen-Büßleben. Nebenbei bereitet sie zahlreiche Bearbeitungen der geistlichen und populären Lieder für gemischten Chor vor. Seit Oktober 2016 ist sie Dozentin für Klavier an der Musikschule Voigt in Gera. Seit 2017 arbeitet sie als Assistenzorganistin in der St. Wenzel Kirche in Naumburg. 

 

Keine Reservierung mehr möglich.
Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte den Träger / Veranstalter.