Noten mit Dip präsentiert: Wenn Engel singen - Weihnachtslieder der Jahrhundertwende mit Harfenbegleitung


Sonntag, 10.12.2017 | 11:00 bis 13:00 Uhr
  • Noten mit Dip präsentiert: Wenn Engel singen - Weihnachtslieder der Jahrhundertwende mit Harfenbegleitung
  • Noten mit Dip präsentiert: Wenn Engel singen - Weihnachtslieder der Jahrhundertwende mit Harfenbegleitung
Veranstaltungsort
Marstall
Musiker
Anne Katrin Taubert | Mezzosopran
Susanne Gassios | Harfe
Eintritt
Eintritt 22 € | Kinder bis 14 Jahre 20 € | Kinder bis 7 Jahre frei; inklusive Buffet
Reservierung
Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen
Telefon: 0 36 32 / 666 280
info@landesmusikakademie-sondershausen.de
Reservierung bis: 24.11.2017

Die Mezzosopranistin Anne K. Taubert (Weimar) hat zusammen mit der Harfinistin Susanne Gassios ein erlesenes Weihnachtsprogramm zusammengestellt. Genießen Sie seltene Weihnachtsweisen großer Komponisten der Jahrhundertwende wie Richard Strauss, Engelbert Humperdinck, Hugo Wolf und Max Reger. Heitere Gedichte von Christian Morgenstern, sowie bekannte Weihnachtsweisen, wie „Leise rieselt der Schnee“, „Maria durch ein Dornwald ging“ und „Stille Nacht heilige Nacht“, umrahmen die spätromantischen Kompositionen. Lassen Sie sich von der besonderen Harmonik dieser musikalischen Epoche mitreißen. In einer zweiten Weihnachtsmatinee wird dasselbe Programm eine Woche später mit Anne K. Taubert und dem Organisten Hans Christian Martin aufgeführt.

 

Anne K. Taubert, ist freiberuflich als Sängerin und Gesangspädagogin in Mitteldeutschland tätig. Ihr musikalischer Weg begann mit 15 Jahren am Landesgymnasium für Musik in Wernigerode. Sie war Solistin im Rundfunkjugendchor sowie im Kammerchor Wernigerode. Sie studierte Musikpädagogik an der Martin-Luther-Universität  Halle sowie Operngesang an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar.  Sie ist in Konzerten und in freien Bühnenproduktionen von Musiktheatern in Mitteldeutschland zu erleben.

 

Susanne Gassios wurde 1987 in Jena geboren. Sie studierte an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar. 2013 schloss sie ihr Studium als diplomierte Orchestermusikerin ab. Neben ihrer regen Tätigkeit als Harfenistin in verschiedenen Orchestern konzertiert Susanne Gassios deutschlandweit solistisch sowie kammermusikalisch. Ihr Repertoire umfasst viele verschiedene Genres – von klasischer und zeitgenössischer Musik über Traditional Music, New Classic und Jazz.

 

Keine Reservierung mehr möglich.
Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte den Träger / Veranstalter.