WILHELM BERGER CD
Unsere erste CD-Aufnahme (Veröffentlichung Oktober 2017) findet weiterhin ein reges, sehr positives Echo in den Musikmagazinen, Tageszeitungen und Radioprogrammen - so in der französischen Musikzeitschrift Diapason 5/2018. 
HIER Rezension Diapason sowie Übersetzung

Im WeserKurier erschien am 29. September ein Porträt des Enkels Wilhelm Berger, in der ausführlich auf usnere Berger-CD eingegangen worden ist.
HIER Artikel "Der Enkel liebt den Jazz"

Die Thüringer Landeszeitung | Thüringer Allgemeine veröffentlichte am 2. Februar einen ausführlichen Bericht von Michael Helbing zum Landesjugendchor und seiner Berger-CD.
HIER Artikel "Wir stehen auf Berger"

Diese unsere erste CD-Aufnahme mit ausgewählten Chorwerken (A-Cappella-Chöre, Frauenchöre mit Klavierbegleitung, Männerchöre) mit einer Gesamtspielzeit von 68 Minuten kostet 18 €: ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk, welches wir gerne an Sie/Euch versenden!

Weitere Informationen und Hörbeispiele > Siehe Seite CD-Aufnahme Wihlem Berger.

files/Res/LandesJugendChor/LJC_Wettlauf_Burg Bodenstein_Aug17.jpg

Wer sind wir?
Der Landesjugendchor führt an fünf Wochenenden im Jahr seine Arbeitsphasen an verschiedenen Orten in Thüringen durch, zu denen sich die momentan 34 SängerInnen unter der Leitung seines Künstlerischen Leiters Nikolaus Müller zusammenfinden.

Die jungen SängerInnen zwischen 14 und 29 Jahren werden weitergebildet durch ein professionelles Stimmbilder-Ensemble (Anja Pöche, Calmus Ensemble Leipzig | Kathleen Ziegner, Halle | Franziska Faust, Halle | Tabea Nolte, Freiburg | Stefan Puppe, Knabenchor der Jenaer Philharmonie).

Was singen wir im 1. Halbjahr 2019? 
Chorsinfonik und A-Cappella - so ist unser Programm für das 1. Halb-jahr 2019 überschrieben.
Höhepunkt dieses Projektes ist das Abschlusskonzert im Rahmen der Liszt-Biennale 2019 am Pfingstmontag, 10. Juni 2019, in der Trinitatiskirche Sondershausen.

Das Landesjugendorchester und der Landesjugendchor Thüringen, zusammen mit 3 Gesangs-Solisten, führen nach 120 Jahren ein chorsinfonisches Werk von Franz Liszt auf: die 2. Beethoven-Kantate, uraufgeführt 1870 in Weimar unter Leitung des Komponisten. Die Leitung dieser Wieder-Aufführung hat Nikolaus Müller, der Künstlerische Leiter des Landesjugendchores.
Klavierlieder von Franz Liszt, Richard Wagner und Clara Schumann in der Transkription für 6-12-stimmigen Chor A-Cappella von Clytus Gottwald werden für dieses Konzert ersmals erarbeitet. Die Transkriptionen der Clara Schumann Lieder, deren 200. Geburtstag in 2019 gefeiert wird, sind eine Uraufführung und dem Landesjugendchor Thüringen gewidmet.
Hier gibt es weitere Informationen

Wann treffen wir uns zur nächsten Arbeitsphase?
Unsere erste Arbeitsphase für das Projekt "Chorsinfonik und A-Cappella" im Rahmen der Liszt-Beinnale 2019 findet vom 11. bis 13. Januar in der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen statt.

Wann sind die nächsten Konzerte?
In guter, jetzt bereits 5-jähriger Tradition beenden wir unsere Arbeitsphase mit einem Werkstatt-Konzert:
- So., 13.01.2019 | 16:00 Uhr | Sondershausen, Marstall (Schloss)


Sei herzlich willkommen im LJC!
Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung!
Landesjugendchor (LJC) Thüringen
Künstlerischer Leiter: Nikolaus Müller
Projektleiter: Christoph Caesar | Telefon 0171-3065 004

Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen |
Lohberg 11 | 99706 Sondershausen |
Tel.: 03632-666 280 | Fax: 03632-666 2825

ljc@landesmusikakademie-sondershausen.de
www.landesmusikakademie-sondershausen.de/index.php/landesjugendchor-thueringen.html