Die Thüringer Landesmusik­akademie

ist mit ihren Kursen, Workshops, Konzerten, Projekten und Tagungen ein Schnittpunkt musikalischer Arbeit im Freistaat. Sie wirkt für ganz Thüringen als Veranstalter musikalischer Fort- und Weiterbildungen, als Bildungsstätte und Probenort sowie als Projektträger. Die Landesmusikakademie wird von der Thüringer Staatskanzlei institutionell gefördert.

Schwerpunkte der Arbeit sind qualifizierende Lehrgänge für LaienmusikerInnen (C-Kurse), musikpädagogische Angebote (Professionalisierungskurse), Begabtenförderung und kreative künstlerische Projekte. Seit ihrer Gründung im Jahr 2005 werden hier die Landeswettbewerbe der musikalischen Jugend und die großen Thüringer Laienmusikwettbewerbe durchgeführt. Als Träger und Arbeitsort der Thüringer Landesjugenden­sembles ist die Akademie ein wichtiger Partner in der musikalischen Jugendarbeit.