Hurra ... Es ist endlich soweit! 
Unsere erste CD-Aufnahme mit Werken von Wilhelm Berger ist im internationalen und nationalen Handel am 27. Oktober 2017 im renommierten Chorlabel Rondeau, Leipzig, veröffe
ntlicht worden.
Vier Klangbeispiele können sie hier anhören - viel Freude!
files/Res/LandesJugendChor/CD_Mailbanner_27.10.2017.jpg
Anlässlich des 155. Geburtstags Wilhelm Bergers (1861-1911) hat der Landesjugendchor eine Auswahl seiner A‑Cappella-Chormusik aufgenommen. Die CD mit größtenteils Ersteinspielungen erscheint zum 27. Oktober. Die Aufnahmen mit A-Cappella-Chören, Frauenchören mit Klavierbegleitung [Alejandro Picó-Leonís] und zwei großbesetzten Männerchören entstanden jeweils im Steintor-Varieté in Halle im August 2016 sowie am 8./9. Juli dieses Jahres.

Gemeinsam auf den Berger-Berg: Einen Eindruck von der CD-Aufnahme vermittelt Ihnen Hanna Kneißler, Mitglied im LJC-Sopran
> Arikel Hanna Kneißler, Gemeinsam auf den Berger-Berg

Wilhelm Berger, Ständchen (Text: Ernst Schack)

Wilhelm Berger, Wie bin ich krank! (Text: Achim von Arnim)

Bekannte Chormusik neu zu entdecken und weitgehend unentdeckte Werke bekannt zu machen, ist ein Motto, dem sich der Landesjugendchor Thüringen verschrieben hat.

Die Chormusik von Wilhelm Berger, der zwischen 1903 und 1911 als Hofkapellmeister in Meinigen wirkte, ist eine Fundgrube für ein Ensemble wie den Landesjugendchor Thüringen. Bergers A‑Cappella-Kompositionen stellen eine einzigartige Synthese verschiedener musikalischer Strömungen des ausgehenden 19. Jahrhunderts dar: die kammermusikalische Schlichtheit eines von Felix Mendelssohn inspirierten transparenten Chorsatzes, eine kraftvolle harmonische Sprache, die an Johannes Brahms erinnert und – in den späteren Kompositionen – eine chromatische Linienführung, die in Richard Wagner ihren Ausgangspunkt findet und eine ganz eigene Klangwelt zwischen Claude Debussy und Max Reger erschließt.

Gerade dem Landesjugendchor mit seinen jungen Stimmen gelingt es, die sanglichen Linien und reichen harmonischen Farben der Bergerschen Partituren leuchtend und transparent zum Klingen zu bringen.

Wilhelm Berger, Zu stille Liebe (Text: Otto Ludwig)

Jedes neue Werk von Wilhelm Berger, das der Chor in den vergangenen drei Jahren kennengelernt hat, war eine großartige Entdeckung: Chorsätze, die in großer Farbigkeit klingen, Linien von großer Gesanglichkeit und eine herausfordernde Harmonik gerade in den späteren Kompositionen mit sich bringen. Besonders in der Erarbeitung dieses Repertoires haben die SängerInnen des Landesjugendchores erfahren, wie sich der Klang des Ensembles in den Monaten intensiver Arbeit entwickelt und welche Begeisterung für diese Musik sich festgesetzt hat.

Wilhelm Berger, Die Thräne fließt zum Staub (Text: Otto Gildemeister)

Der Landesjugendchor musste für die Umsetzung eines solch großen Projektes die finanziellen Mittel selbst aufbringen, da diese CD-Produktion nicht aus den Landesmusikakademie-Mitteln des Landes-jugendchores realisiert werden durfte. Deshalb suchte unser Förderverein des Landesjugendchores Thüringen e.V. nach Spendern und konnte eine Summe von 4.000 € akquirieren. Darüberhinaus initiierten die SängerInnen eine Crowdfunding-Plattform, wo eine Summe von weiteren 4.654 € eingeworben wurde.

Wir möchten Sie weiterhin sehr herzlich um Spenden für diese CD-Aufnahme bitten.
Informationen zum Förderverein unter http://berger.ljc-th.de

Die CD ‚Wilhelm Berger – Chormusik‘ ist zum Preis
von 18,00 €
zu bestellen
über
Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen | Franziska Herold |
Lohberg 11 | 99706 Sondershausen | Tel.: 03632-666 2813 |
herold@landesmusikakademie-sondershausen.de
oder
Landesjugendchor Thüringen | Projektleitung Christoph Caesar |
ljc@landesmusikakademie-sondershausen.de

Der Betrag von 18,00 € ist bitte auf das Konto der Landesmusikakademie Sondershausen e.V. zu überweisen:
Kyffhäusersparkasse Sondershausen
IBAN: DE44 8205 5000 3000 0079 10   |   BIC: HELADEF1KYF  
Verwendungszweck:
Berger-CD
– bitte Namen und Adresse notieren!

files/Res/LandesJugendChor/155. Geburtstag Wilhelm Berger-Abschlusskaffee nach der CD-Aufnahme_Halle 7. August 2016.jpg

Wir danken dem Sonat-Verlag, Kleinmachnow, für die freundliche Unterstützung unserer Arbeit durch die Bereitstellung vieler Berger Notenausgaben!

files/Res/LandesJugendChor/Sonat-VerlagKLEIN.jpg http://www.sonat-verlag.de/